Wissenswertes

Wissenswertes und Anleitungen rund um das Thema Kopierer, Multifunktionsdrucker, Windows und Mac Auf dieser Webseite erfahren Sie alles was Sie schon einmal über Fotokopierer wissen wollten. Sie finden Wissenswerte Einstellungen und Anleitungen rund um Canon Kopierer, Multifunktionsdrucker, Druckertreiber, Windows und Mac... [mehr]
Wissenswertes und Anleitungen rund um das Thema Kopierer, Multifunktionsdrucker, Windows und Mac Auf dieser Webseite erfahren Sie alles was Sie schon einmal über Fotokopierer wissen... [mehr]
Fenster schließen
Wissenswertes

Wissenswertes und Anleitungen rund um das Thema Kopierer, Multifunktionsdrucker, Windows und Mac

Auf dieser Webseite erfahren Sie alles was Sie schon einmal über Fotokopierer wissen wollten. Sie finden Wissenswerte Einstellungen und Anleitungen rund um Canon Kopierer, Multifunktionsdrucker, Druckertreiber, Windows und Mac Betriebssystemen

Service von Best-Kopiersysteme: Apple-Wissen

Oft wird die intuitive Bedienung der Apple-Geräte gelobt. Fast, so scheint es, kommt man ohne Hilfen, ohne Tricks aus. Aber nur fast. Wer intensiver sein iPad nutzen möchte (vielleicht auch beruflich), sollte ein paar Kniffe kennen. Auf dieser Seite teilen wir unser Apple-Wissen mit Ihnen.

 

Tipps und Tricks

Sie finden hier Wissenswertes und Nützliches rund die Apple-Produkte. Dabei geht es um konkrete Tipps und Hinweise, beispielsweise wie man mit dem iPad druckt. Wir laden aber auch dazu ein, über die Datennutzung von Apple nachzudenken. Wir haben eine interessante Studie für Sie gefunden und sind gespannt, ob das iPad irgendwann einmal den Bürocomputer ablöst …

Sehen Sie sich einfach den Inhalt an, vielleicht finden Sie einen guten Hinweis. Wenn uns mehr Nützliches rund um Apple über den Weg läuft, aktualisieren wir die Seite. Wenn Sie Anregungen haben, mailen Sie uns: info@best-kopiersysteme.de.

 

iPad und iPhone für den Job?

Anfangs eher für Couchpotatoes und zur Unterhaltung gedacht werden iPads und Co. nun auch für die Berufswelt interessant. Dokumente werden hin und hergeschoben, Vorlesungsskripte lassen sich auf das iPad laden, Fachartikel werden gelesen. Die beliebten Apps sind nicht ganz unschuldig daran, dass Arbeitgeber den mobilen Apple-Produkten zurückhaltend gegenüberstehen. Wie sieht es mit Daten, Spuren und der Sicherheit aus? Doch Apple wäre nicht Apple, wenn nicht daran gearbeitet werden würde. Man darf also auf weitere technische Entwicklungen gespannt sein!

 

Studie: Liebe – nicht Sucht!

Konsumforscher Martin Lindstrom könnte eine weitere Erklärung für die Apple-Manie gefunden haben. Seine Ausgangsfrage lautete: Macht ein iPhone süchtig? Kollektives Aufatmen aller Apple-Fans – nicht die Regionen unseres Gehirns, die für Sucht zuständig sind, wurden bei den Versuchen aktiviert, sondern die Regionen, die für Liebe und Mitgefühl stehen. Apple-Produkte, so scheint es, haben den Status von Familienmitgliedern, von Freunden angenommen – okay…

Service von Best-Kopiersysteme: Windows-Wissen

Es ist großartig, was technisch möglich ist: Wir steuern unsere Bürogeräte über unseren Computer, geben per Tastendruck einen Druckauftrag für den Kopierer am Ende des Gangs heraus, können am Kopierer scannen und das Dokument sogleich via E-Mail versenden.

Das funktioniert natürlich nur, wenn alles richtig eingestellt ist. Oft ist bei einem Problem die Suche nach dem richtigen Tipp oder Hinweis mühsam. Um Ihnen lästiges Suchen zu ersparen, haben wir auf dieser Seite mögliche Schwierigkeiten, die im Zusammenhang mit Windows auftreten können, aufgelistet.

Wenn Sie weitere Anregungen und Hinweise für uns haben, melden Sie sich bei uns: info@best-kopiersysteme.de. Wir aktualisieren ständig unsere Windows-Liste für Sie!

 

Tipps und Tricks

Sollte Ihre Technik nicht das tun, was Sie möchten, schauen Sie sich deshalb zunächst untenstehenden Inhalt an. Vielleicht ist dort bereits genau Ihr Problem mit Ihrem Bürogerät beschrieben und Sie finden direkt den Trick oder den Kniff, der zum optimalen Ergebnis führt.

Ist dies nicht der Fall, prüfen Sie, ob Sie einen ähnlich gelagerten Fall finden. Manchmal erhält man so einen heißen Tipp, wie man mit dem eigenen technischen Problem umgehen könnte.

Wichtig ist, dass Sie wissen, mit welcher Windows-Version Sie arbeiten. Denn leider ist es manchmal so, dass eine Funktion unter einer bestimmten Windows-Version einwandfrei lief, unter der nächsten leider nicht.

 
Windows-Problem gelöst!

Wir hoffen sehr, dass wir Ihnen weiterhelfen konnten und Sie Ihr Problem mithilfe unserer Tipps beheben konnten. Möchten Sie Ihr Wissen auch anderen Benutzern zur Verfügung stellen? Dann mailen Sie uns Ihr Problem inklusive der dazugehörigen Lösung. Vielleicht können wir Ihren Hinweis zu Windows auf dieser Seite veröffentlichen.

Service von Best-Kopiersysteme: Video Anleitung

Es gehört zu unserem Verständnis von Service, dass wir unseren Kunden auch nach dem Kauf weiterhelfen. Manchmal geht das per Telefon, manchmal geht es einfacher mit einer Video Anleitung. Wir haben bereits einige Video Anleitungen für Sie aufgenommen. Sehen Sie sich den Inhalt an, vielleicht finden Sie dort bereits die Lösung für Ihr Problem.

 

Nützliche Tipps zur Video Anleitung

Wenn Sie ein passendes Video gefunden haben, raten wir Ihnen, sich die Video Anleitung zunächst komplett anzusehen. Noch ohne Werkzeug oder Ersatzteil, schauen Sie sich die Videoanleitung einfach in Ruhe an. Das mag banal klingen, aber wenn Sie einmal mit den Abläufen vertraut sind, wird Ihnen die Behebung des Problems leichter fallen.

Achten Sie in der Video Anleitung auch darauf, ob bzw. welches Werkzeug verwendet wird. Legen Sie sich dann wenn nötig den passenden Schraubenzieher bereit. Und natürlich sollten Sie, falls Sie ein Ersatzteil austauschen werden, dieses ebenfalls parat haben – das das versteht sich ja von selbst.

Stellen Sie sicher, dass sie die Videoanleitung bei der Reparatur in Sichtweite haben. Am besten stellen Sie Ihr iPad oder Ihr Notebook so auf, dass sie gut vergleichen können: Stimmt die Realität mit der Video Anleitung überein?

Nun kann es losgehen: Sie haben das nötige Zubehör und Werkzeug, Sie wissen, wie es funktioniert. Notfalls können Sie die Video Anleitung per Pause stoppen und in aller Ruhe weiterarbeiten.

 
Problem mit der Videoanleitung gelöst!

Sie haben Ihren Kopierer / Ihr Bürogerät zusammengeschraubt, alles funktioniert wieder? Schön! Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, mailen Sie uns einfach: info@best-kopiersysteme.de. Wir erweitern unsere Videoanleitungen gerne für Sie!

In in diesem Bericht werden folgende Druckereinstellungen Erläutert: Bei Druckproblemen können Sie folgende Einstellungen Vornehmen oder Probleme lösen:
Druckwarteschlange Neu Starten,
Bei Netzwerkdruckern Problemen Dienst TCP/IP Neu Starten
Drucker Verfügbarkeit einstellen
Drucker Priorität einstellen
Drucker Berechtigungen einstellen
Internet Printing Protokoll – IPP
Benutzerdefinierte Formate im Canon Druckertreiber erstellen unter Windows XP und 2000

Um für die Canon Druckertreiber, die unter Windows 2000 oder XP verwendet werden,
eine Benutzerdefinierte Druckvorlage zu erstellen müssen Sie wie folgt vorgehen.
Gehen Sie unten auf der Taskleiste auf das Windows Startsymbol,
wählen dann Einstellungen und gehen auf Drucker und Faxgeräte.
Doppelseitiges drucken mit Canon Smart Color

Die Canon Office Farbkopierer haben eine Funktion „Smart Color“. Smart Color bedeutet es wird in Farbe gedruckt oder kopiert wenn Farbanteile in den Dokumenten vorhanden sind. In den Standard Einstellungen der Smart Color Farbkopierer steht diese Funktion auf „Auto“.
Drucker Farbkalibrierung und ICC Farbprofile

Farbdrucker und Farbkopierer sollen, im besten Fall, immer eine optimale Farbwiedergabe haben. Da die Farbkopierer und Farbdrucker unter anderem Umwelteinflüssen ausgesetzt sind (hohe / niedrige Luftfeuchtigkeit, schwankende Temperaturen usw.) können die Farbausdrucke unterschiedlich (nicht mit gleichbleibender Farbqualität) ausgegeben werden.
Druckerwarteschlange unter Windows 7 Neu starten

Wem ist das noch nicht passiert dass ein Dokument gedruckt werden sollte aber der Drucker nicht reagierte. Bei Netzwerkdrucker kann es vorkommen dass das zu druckende Dokument im Daten Nirwana Ihres Netzwerks verschwunden ist.
Bewegungsprofil Aufzeichnung mit iPhone und iPad 3G von Apple

Es ist schon verwunderlich warum große Konzerne gerne Daten der Benutzer oder Verbraucher sammeln. Natürlich fragt man sich auch was mit den gesammelten Daten angefangen wird. Pete Warden und Alasdair Allan haben heraus gefunden dass auch Apple Daten von seinen Benutzern sammelt. Im konkreten sind die Apple mobilen Produkte iPhone, iPad und iPod mit 3G Option betroffen.
Messung der Laufleistung von Toner in Kopiergeräten und Laserdrucker

Die Kopierer und Drucker Hersteller geben die Laufleistungen von Toner in DIN A4 Seiten pro Tonerkartusche an. Diese Tonerlaufleistungen werden zumeist unter Laborbedingungen ermittelt.
Probleme beim installieren von einem IP Netzwerkdrucker unter Mac OSX

Wenn unter Mac OSX ein IP Netzwerkdrucker installiert werden soll, muss der Netzwerkpfad (Beispiel: 192.168.1.5) angegeben werden.
Nicht druckbare PDF Dateien mit WWF Drucker erzeugen


Best-Kopiersysteme vertreibt zwar Kopier- und Drucksysteme mit denen auch Dokumente ausgedruckt werden können, jedoch wollen wir auch auf den Aspekt des Umweltschutzes aufmerksam machen.
Macbook Batterie / Akku lässt sich nicht richtig Aufladen


Wenn das aufladen von Apples Macbook Batterien /Akkus nicht richtig funktioniert, muss nicht unbedingt der Akku defekt sein.
Unter Windows freigegebenen Drucker unter Mac installieren

Wenn Sie einen unter Windows (Win XP, Win 7, Vista, Server 2003, Server 2008 usw.) freigegebenen Drucker unter Mac OSX installieren wollen, gehen Sie folgendermaßen vor. In unserem Beispiel haben wir einen Drucker unter Windows 7 installiert und im Netzwerk freigegeben.
Was ist SMB?

SMB ist die Abkürzung von Server Message Block. SMB ist ein Netzwerkprotokoll welches es ermöglicht Dokumente, Ordner, Drucker, Scanner oder ähnliches in einem Netzwerk zu teilen. Das SMB Protokoll wurde in den 80er Jahren von den Firmen Microsoft und Intel erfunden. SMB ermöglicht es Ihnen auf Ressourcen zuzugreifen als ob diese lokal an Ihrem PC angeschlossen wären. Ein typisches Beispiel für SMB sind freigegebene Ordner oder Drucker in einem Netzwerk. Sie können Dateien aus den freigegebenen Ordnern öffnen, bearbeiten und speichern als ob diese auf Ihrer lokalen Festplatte liegen würden. Sie können auf einem freigegebenen Drucker Dokumente ausdrucken genauso als ob der entfernte Drucker lokal an Ihrem PC angeschlossen wäre.
1 1 von 10
Diese Webseite verwendet Cookies, u.A. für Nutzungsstatistiken. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.
OK