Wissenswertes

Wissenswertes und Anleitungen rund um das Thema Kopierer, Multifunktionsdrucker, Windows und Mac Auf dieser Webseite erfahren Sie alles was Sie schon einmal über Fotokopierer wissen wollten. Sie finden Wissenswerte Einstellungen und Anleitungen rund um Canon Kopierer, Multifunktionsdrucker, Druckertreiber, Windows und Mac... [mehr]
Wissenswertes und Anleitungen rund um das Thema Kopierer, Multifunktionsdrucker, Windows und Mac Auf dieser Webseite erfahren Sie alles was Sie schon einmal über Fotokopierer wissen... [mehr]
Fenster schließen
Wissenswertes

Wissenswertes und Anleitungen rund um das Thema Kopierer, Multifunktionsdrucker, Windows und Mac

Auf dieser Webseite erfahren Sie alles was Sie schon einmal über Fotokopierer wissen wollten. Sie finden Wissenswerte Einstellungen und Anleitungen rund um Canon Kopierer, Multifunktionsdrucker, Druckertreiber, Windows und Mac Betriebssystemen

Service von Best-Kopiersysteme: Apple-Wissen

Oft wird die intuitive Bedienung der Apple-Geräte gelobt. Fast, so scheint es, kommt man ohne Hilfen, ohne Tricks aus. Aber nur fast. Wer intensiver sein iPad nutzen möchte (vielleicht auch beruflich), sollte ein paar Kniffe kennen. Auf dieser Seite teilen wir unser Apple-Wissen mit Ihnen.

 

Tipps und Tricks

Sie finden hier Wissenswertes und Nützliches rund die Apple-Produkte. Dabei geht es um konkrete Tipps und Hinweise, beispielsweise wie man mit dem iPad druckt. Wir laden aber auch dazu ein, über die Datennutzung von Apple nachzudenken. Wir haben eine interessante Studie für Sie gefunden und sind gespannt, ob das iPad irgendwann einmal den Bürocomputer ablöst …

Sehen Sie sich einfach den Inhalt an, vielleicht finden Sie einen guten Hinweis. Wenn uns mehr Nützliches rund um Apple über den Weg läuft, aktualisieren wir die Seite. Wenn Sie Anregungen haben, mailen Sie uns: info@best-kopiersysteme.de.

 

iPad und iPhone für den Job?

Anfangs eher für Couchpotatoes und zur Unterhaltung gedacht werden iPads und Co. nun auch für die Berufswelt interessant. Dokumente werden hin und hergeschoben, Vorlesungsskripte lassen sich auf das iPad laden, Fachartikel werden gelesen. Die beliebten Apps sind nicht ganz unschuldig daran, dass Arbeitgeber den mobilen Apple-Produkten zurückhaltend gegenüberstehen. Wie sieht es mit Daten, Spuren und der Sicherheit aus? Doch Apple wäre nicht Apple, wenn nicht daran gearbeitet werden würde. Man darf also auf weitere technische Entwicklungen gespannt sein!

 

Studie: Liebe – nicht Sucht!

Konsumforscher Martin Lindstrom könnte eine weitere Erklärung für die Apple-Manie gefunden haben. Seine Ausgangsfrage lautete: Macht ein iPhone süchtig? Kollektives Aufatmen aller Apple-Fans – nicht die Regionen unseres Gehirns, die für Sucht zuständig sind, wurden bei den Versuchen aktiviert, sondern die Regionen, die für Liebe und Mitgefühl stehen. Apple-Produkte, so scheint es, haben den Status von Familienmitgliedern, von Freunden angenommen – okay…

Service von Best-Kopiersysteme: Windows-Wissen

Es ist großartig, was technisch möglich ist: Wir steuern unsere Bürogeräte über unseren Computer, geben per Tastendruck einen Druckauftrag für den Kopierer am Ende des Gangs heraus, können am Kopierer scannen und das Dokument sogleich via E-Mail versenden.

Das funktioniert natürlich nur, wenn alles richtig eingestellt ist. Oft ist bei einem Problem die Suche nach dem richtigen Tipp oder Hinweis mühsam. Um Ihnen lästiges Suchen zu ersparen, haben wir auf dieser Seite mögliche Schwierigkeiten, die im Zusammenhang mit Windows auftreten können, aufgelistet.

Wenn Sie weitere Anregungen und Hinweise für uns haben, melden Sie sich bei uns: info@best-kopiersysteme.de. Wir aktualisieren ständig unsere Windows-Liste für Sie!

 

Tipps und Tricks

Sollte Ihre Technik nicht das tun, was Sie möchten, schauen Sie sich deshalb zunächst untenstehenden Inhalt an. Vielleicht ist dort bereits genau Ihr Problem mit Ihrem Bürogerät beschrieben und Sie finden direkt den Trick oder den Kniff, der zum optimalen Ergebnis führt.

Ist dies nicht der Fall, prüfen Sie, ob Sie einen ähnlich gelagerten Fall finden. Manchmal erhält man so einen heißen Tipp, wie man mit dem eigenen technischen Problem umgehen könnte.

Wichtig ist, dass Sie wissen, mit welcher Windows-Version Sie arbeiten. Denn leider ist es manchmal so, dass eine Funktion unter einer bestimmten Windows-Version einwandfrei lief, unter der nächsten leider nicht.

 
Windows-Problem gelöst!

Wir hoffen sehr, dass wir Ihnen weiterhelfen konnten und Sie Ihr Problem mithilfe unserer Tipps beheben konnten. Möchten Sie Ihr Wissen auch anderen Benutzern zur Verfügung stellen? Dann mailen Sie uns Ihr Problem inklusive der dazugehörigen Lösung. Vielleicht können wir Ihren Hinweis zu Windows auf dieser Seite veröffentlichen.

Service von Best-Kopiersysteme: Video Anleitung

Es gehört zu unserem Verständnis von Service, dass wir unseren Kunden auch nach dem Kauf weiterhelfen. Manchmal geht das per Telefon, manchmal geht es einfacher mit einer Video Anleitung. Wir haben bereits einige Video Anleitungen für Sie aufgenommen. Sehen Sie sich den Inhalt an, vielleicht finden Sie dort bereits die Lösung für Ihr Problem.

 

Nützliche Tipps zur Video Anleitung

Wenn Sie ein passendes Video gefunden haben, raten wir Ihnen, sich die Video Anleitung zunächst komplett anzusehen. Noch ohne Werkzeug oder Ersatzteil, schauen Sie sich die Videoanleitung einfach in Ruhe an. Das mag banal klingen, aber wenn Sie einmal mit den Abläufen vertraut sind, wird Ihnen die Behebung des Problems leichter fallen.

Achten Sie in der Video Anleitung auch darauf, ob bzw. welches Werkzeug verwendet wird. Legen Sie sich dann wenn nötig den passenden Schraubenzieher bereit. Und natürlich sollten Sie, falls Sie ein Ersatzteil austauschen werden, dieses ebenfalls parat haben – das das versteht sich ja von selbst.

Stellen Sie sicher, dass sie die Videoanleitung bei der Reparatur in Sichtweite haben. Am besten stellen Sie Ihr iPad oder Ihr Notebook so auf, dass sie gut vergleichen können: Stimmt die Realität mit der Video Anleitung überein?

Nun kann es losgehen: Sie haben das nötige Zubehör und Werkzeug, Sie wissen, wie es funktioniert. Notfalls können Sie die Video Anleitung per Pause stoppen und in aller Ruhe weiterarbeiten.

 
Problem mit der Videoanleitung gelöst!

Sie haben Ihren Kopierer / Ihr Bürogerät zusammengeschraubt, alles funktioniert wieder? Schön! Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, mailen Sie uns einfach: info@best-kopiersysteme.de. Wir erweitern unsere Videoanleitungen gerne für Sie!

Hilfe bei Mac Bootproblemen

Mac PCs sind recht zuverlässige Geräte, aber auch diese können Probleme verursachen. Sollte ein Mac nicht starten und nur noch „Piep Töne“ von sich geben können verschiedene Gründe die Ursache sein.
Wiederherstellungspunkte unter Windows XP erstellen und benutzen

Wiederherstellungspunkte ermöglichen und erlauben Ihnen Ihr Betriebssystem auf eine vorhergehende und ältere Konfiguration zurückzusetzen.
Wiederherstellungspunkte werden von Ihrem Betriebssystem unter folgenden Punkten erstellt:
1. Alle 24 Stunden
2. Nach einem System Update
3. Wenn eine neue Software auf Ihrem System installiert wird
4. Manuell
Faxeinstellungen an Canon IR und CLC Geräten mit integrierter G3 Fax- Karte vornehmen

Folgende Einstellungen können vorgenommen werden wenn in Ihrem digitalen Kopiersystem von Canon der IR, IRC und CLC Serie eine analoge G3 Fax- Karte eingebaut ist. Für die Funktion Faxversand ist nur die Einstellung des Wahlverfahrens nötig.
User oder Benutzer „Administrator“ unter Windows Vista und Windows 7 aktivieren

Bisher konnte man sich unter den alten Windows Betriebssystemen (Windows 95, 98, Me, 2000 und XP) immer auch mit dem Benutzer „Administrator“ anmelden.
Unter den neueren Betriebssystemen von Microsoft (Vista und Windows 7) ist der Benutzer „Administrator“ in den Standard Einstellungen nicht aktiviert.
Wenn Sie den Benutzer „Administrator“ aktivieren wollen, gehen Sie folgender Maßen vor.
Fehlercode E 019 an Canon IR 2200 – IR 3320i Serie beheben

In diesem Bericht mit kleiner Video Anleitung wird erläutert wie Sie den Fehlercode E 019 an den digitalen Kopiersystemen von Canon
(IR 2200, IR3300, IR2800, IR2220, IR3320, IR2200i, IR3300i und Baugleiche Modelle) beheben können.
Canon Tischkopierer IR 10xx Serie wendet Kopie / Druck vor Ausgabe

Bei den Canon Tischkopierern der IR 10xx Serie kann es vorkommen das alle Kopien bzw. Drucke
vor der Ausgabe nochmals gewendet werden.
Durch die gewendete Kopien- Ausgabe verringert sich die Druckgeschwindigkeit.
Scan to File / Scan to SMB funktioniert nicht an Canon IR10xxi Geräten

Es kann vorkommen das Scan to File / Scan to SMB an den Canon IR10xxi trotz korrekter Netzwerkeinstellungen nicht funktioniert.
Mit Canon IR10xxi meinen wir unter anderem die Canon Tischkopierer IR1022i, IR1022iF, IR1024i und IR1024iF.
Drucken von überall mit der Cloud Printing Funktion von Google

Sie können in dem Internet Explorer von Google Chrome eine Cloud Printing Funktion freischalten.
Drucken aus Adobe Acrobat 10.x mit Canon Post Script Treiber verursacht Totalausfall

Es kann vor kommen das beim drucken eines Dokuments mit dem Canon Post Script Treiber sich das komplette System aufhängt (Es geht nichts mehr).
Windows Server 2008 R2 als Print- oder Druckserver betreiben

Windows Server 2008 R2 lässt sich, im Gegensatz zu seinen Vorgängermodellen (Win 2000 oder Win 2003), in den Standardeinstellungen nicht als Print- oder Druckserver betreiben.
Drucker Spooler Einstellungen Windows 7

Unter einem „Drucker Spooler“ versteht man einen Zwischenspeicher von Druckaufträgen. Die zu druckende Datei wird kurzfristig oder temporär auf der Festplatte des Druckservers gespeichert und nach der Ausgabe an den Drucker wieder von der Festplatte gelöscht.
Druckerverwaltung mit Windows 7

Windows 7 hat ein Tool implementiert welches es einem Administrator erlaubt alle Drucker und Printserver in einem Netzwerk zentral zu steuern und zu konfigurieren. Die Druckerverwaltung ist seit Windows Server 2003 R2 von Microsoft eingeführte worden.
4 4 von 10
Diese Webseite verwendet Cookies, u.A. für Nutzungsstatistiken. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.
OK