Betriebssystem und Dateien mit dem Windows Sicherungs- Programm sichern


Sicherung mit dem Windows Sicherungs- Programm

Mit dem Sicherungs- Programm von Windows XP können Sie das komplette Betriebssystem Sichern und zurück spielen,
oder einzelne Ordner und Laufwerke sichern.
Das Sicherungs- Programm finden Sie unter Start -> Programme -> Zubehör -> Systemprogramme.
Wenn Sie jetzt auf Sicherung klicken sollten Sie folgendes Fenster zu sehen bekommen

Windows Sicherungsassistent


Hier stehen Ihnen unter dem „Willkommen“ Reiter drei Funktionen zur Verfügung.
Mit dem Sicherungs- Assistent erstellen Sie eine Sicherung und mit dem Wiederherstellungsassistent stellen Sie Dateien oder das System,
von einer vorher erstellten Sicherung, wieder her.
Wenn Sie den Sicherungs- Assistenten starten sollten Sie folgendes Fenster sehen.

Windows Sicherungsassistent 2


Hier können Sie entweder alles auf Ihrem PC oder Ausgewählte Dateien oder Systemstatusdaten sichern lassen.
Systemstatusdateien sind System kritische Daten.
Unter den Systemstatusdateien werden folgende Komponenten gesichert:
1. Registrierung wird immer gesichert
2. Start- und Systemdateien werden immer gesichert
3. Zertifikatsdienste- Datenbank wird nur gesichert wenn es sich um einen Zertifikats- Dienstserver handelt
4. Active Directory wird nur gesichert wenn es sich um einen Domain Controller handelt
5. Das SYSVOL wird nur auf einem Domain Controller gesichert
6. Cluster Information wird nur gesichert wenn der Server ein Cluster Mitglied ist
7. IIS- Metaverzeichnis wird nur gesichert wenn IIS installiert ist

Das Windows Sicherungs- Programm unterstützt fünf Sicherungsarten.
Es gibt folgende Sicherungsarten:
1. Normale Sicherung – Bei der Normalen Sicherung werden alle ausgewählten Dateien kopiert und das Attribut Archiv wird deaktiviert.
2. Inkrementelle Sicherung – Bei der Inkrementellen Sicherung werden die Dateien gesichert,
die seit der letzten normalen oder inkrementellen Sicherung geändert wurden.
Das Attribut „Archiv“ wird deaktiviert. Die inkrementelle Sicherung ist eine „schnelle“ Sicherung.
3. Differenzsicherung – Bei einer Differenzsicherung werden Dateien kopiert, die seit der letzten Sicherung geändert wurden.
Das Attribut „Archiv“ wird bei dieser Sicherungsart nicht gelöscht.
Bei einer Differenzsicherung braucht man nur zwei Sicherungen zur Wiederherstellung des Systems oder der Dateien.
4. Kopie – Bei der Kopie- Sicherung werden alle ausgewählten Dateien kopiert, hierbei spielt es keine Rolle ob Attribute Aktiviert oder Deaktiviert sind.
Bei dieser Sicherungsart wird das Attribut „Archiv“ nicht deaktiviert.
5. Täglich oder Daily Sicherung – Bei der Täglichen Sicherung werden alle Dateien die an diesem Tag verändert wurden gesichert.
Bei dieser Sicherungsart wird das Attribut „Archiv“ nicht zurückgesetzt.

Unter dem Reiter Aufträge planen öffnet sich ein Kalender in dem Sie Sicherungs- Aufträge hinzufügen können.
Wenn Sie auf „Auftrag hinzufügen“ klicken öffnet sich der Sicherungsassistent der Sie Schritt für Schritt durch die geplante Sicherung führt.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Diese Webseite verwendet Cookies, u.A. für Nutzungsstatistiken. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.
OK