In diesem Bericht werden die E- Mail Protokolle erklärt


Erläuterungen der E- Mail Protokolle

SMTP:
SMTP heißt Simple Mail Transfer Protocol.
SMTP ist ein Protokoll für den Versand / Transfer zwischen Mail Servern.
SMTP benutzt TCP (Transmission Control Protocol) und IP Adressen (Internet Protocol) um seine Nachrichten zu versenden.

POP:
POP oder auch POP3 bedeutet Post Office Protocol (POP3 = Version 3).
POP ist ein Protokoll zur Kommunikation zwischen Mail Servern und Mail Clients (Bsp. Outlook).
Das POP Protokoll benötigt TCP (Transmission Control Protocol).
Aufgaben des POP Protokolls sind unter Anderem das Abrufen von Nachrichten auf dem Mail Server und das Löschen der Nachrichten auf dem Mail Server,
Login und Berechtigungs- Abfrage mittels Passwort auf dem Mail Server.

IMAP:

IMAP oder IMAP4 bedeutet Internet Message Access Protocol (IMAP4 = Version 4).
IMAP ist eine weiter Entwicklung von POP3 und enthält weitere Funktionen in Zusammenhang mit den Mail Nachrichten und den Mail Boxen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Diese Webseite verwendet Cookies, u.A. für Nutzungsstatistiken. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.
OK