Scan to SMB und Netzwerkeinstellungen an Canon IR10xxi Kopierer vornehmen


Scan to File / Scan to SMB funktioniert nicht an Canon IR10xxi Geräten

Es kann vorkommen das Scan to File / Scan to SMB an den Canon IR10xxi trotz korrekter Netzwerkeinstellungen nicht funktioniert. Mit Canon IR10xxi meinen wir unter anderem die Canon Tischkopierer IR1022i, IR1022iF, IR1024i und IR1024iF. Wie in einem vorherigen Bericht geschrieben (Scan to SMB einrichten) müssen nach Eingabe der Netzwerkeinstellungen die Sende bzw. Adressbucheinstellungen vorgenommen werden. Zu den Netzwerkeinstellungen gehören eine gültige IP Adresse, die dazugehörige Subnetadresse, Gateway und der DNS Server Ihres Netzwerkes. Beispiel: IP-Adresse = 192.168.1.5, Subnetadresse = 255.255.255.0, Gateway = 192.168.1.1, DNS Server = 192.168.1.1

Netzwerkeinstellungen an Canon IR10xx Tischkopierer vornehmen

Drücken Sie als erstes die Stern Taste mit dem Kopf, Sie befinden Sich in „ZUSATZFUNKTIONEN“. Wandern Sie jetzt mit den Pfeiltasten bis Sie zu dem Punkt 9 „SYSTEMEINSTELL.“ kommen und Bestätigen mit „OK“. Gehen Sie jetzt mit den Pfeiltasten bis zu dem Punkt 5 „NETZWERKEINSTELL.“ und Bestätigen mit der Taste „OK“. In dem ersten Punkt „EINSTELL. TCP/IP“ Bestätigen Sie mit „OK“. Punkt 1 „IP-ADRESSE AUTO“ stellen Sie auf „AUS“. Im Punkt 2 „IP-ADRESSE“ geben Sie die IP Adresse für den Kopierer ein. Im Punkt 3 „SUBNETMASKE“ geben Sie die Subnetzmaske ein. Im Punkt 4 „ADRESSE GATEWAY“ geben Sie die Gateway- Adresse Ihres Netzwerkes ein. Im Punkt 5 „DNS EINSTELLUNGEN“ geben Sie die DNS Adresse Ihres Netzwerkes ein. Der Punkt „DNS EINSTELLUNGEN“ ist wieder in zwei Punkte aufgeteilt „PRIMÄRER DNS SERVER“ und „SEKUNDÄRER DNS SERVER“. Es reicht wenn Sie den Primären DNS Server richtig eingeben.

Als nächsten wichtigen Schritt müssen Sie folgendes Einstellen.

SMB – Einstellungen vornehmen an Canon IR10xxi Kopierern vornehmen

Gehen Sie wie oben beschrieben bis zu dem Punkt „NETZWERKEINSTELLUNGEN“ und bestätigen Sie mit „OK“. Wandern Sie mit den Pfeiltasten zu dem Punkt 2 „SMB EINSTELLUNGEN“ und bestätigen mit „OK“. Wählen Sie den Punkt „SMB – CLIENT VERW.“ aus und wechseln von „Aus“ auf „Ein“. Die Standardeinstellungen sind hier „Aus“. SMB Scan funktioniert nur wenn der Punkt „SMB – CLIENT VERW.“ Auf „EIN“ gestellt ist. Sollte der Punkt nicht richtig eingestellt sein bekommen Sie bei SMB Scan / Scan to File immer eine Fehlermeldung.

Suchen Sie einen SMB Fähigen Multifunktionskopierer für Ihr Büro?

Wenn Sie einen SMB Fähigen Multifunktionskopierer für Ihr Büro suchen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir finden den für Ihre Ansprüche geeigneten SMB Fähigen Multifunktionskopierer.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Diese Webseite verwendet Cookies, u.A. für Nutzungsstatistiken. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.
OK