Tastenkombinationen bei unerklärlichen Mac Problemen



Tastenkombinationen bei unerklärlichen Mac Problemen

So stabil auch Mac Betriebssysteme laufen, können auch hier Probleme jeglicher Art auftreten. Wenn ein Mac unerklärlich langsam läuft oder nicht mehr reagiert, wenn die Lüfter lauter sind (höhere Drehzahl als normal), der Akku bei Apple Notebooks wird nicht korrekt geladen, die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur spinnt, in diesen Fällen sollten immer erst die folgenden Schritte ausgeführt werden.

1.) Drücken Sie die Taste cmd + Option + esc

CMD oder Comand Taste + Alt Taste + ESC Taste

Mit dieser Tastenkombination öffnen Sie den Mac „Taskmanager“. Hier sehen Sie die geöffneten Anwendungen und können diese bei Bedarf beenden.

2.) Setzen Sie Ihren Mac in den Ruhezustand. Gehen Sie hierzu, oben rechts, auf das Apfel Menü und wählen „Ruhezustand“ aus. Sie können auch die Tastenkombination alt + cmd + Auswurftaste benutzen um den Mac in den Ruhezustand zu versetzen.
3.) Führen Sie einen Neustart aus
4.) Fahren Sie den Mac herunter und starten Ihn wieder neu.

Besteht Ihr Problem nach diesen vier Schritten immer noch? Wenn ja führen Sie die nächsten Schritte aus.


Mac P – RAM Löschen / Reset

Zum P-RAM löschen oder Reset gehen Sie folgendermaßen vor. Gehen Sie auf das Apfel Menü und starten den Mac neu. Während dem Neustart halten Sie die Tasten „cmd + alt + p + r“ gedrückt.

CMD oder Comand Taste + Alt Taste + P Taste + R Taste

Halten Sie die Tastenkombination solange gedrückt bis Ihr Mac drei Mal seinen Start Ton von sich gegeben hat.

Ist der Fehler behoben? Wenn nein fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.


Mac SMC – System Managment Controller Löschen / Reset

Bei Mac Computern (imac, mac mini, oder mac pro) schalten Sie diesen aus (herunter fahren). Ziehen Sie den Netzstecker (Stromkabel) aus dem PC. Warten Sie mindestens zwanzig bis dreißig Sekunden. Stecken Sie das Netzkabel wieder in den Computer aber warten nochmals fünf bis zehn Sekunden. Jetzt starten Sie den Mac wieder neu.

Bei portablen Mac Computern (mac book, mac book pro) wo Sie den Akku selber entfernen können, gehen Sie für einen „SMC Reset“ folgendermaßen vor. Fahren Sie den Mac herunter (Ausschalten). Entfernen Sie das Netzkabel (Stromkabel). Entfernen Sie den Akku. Halten Sie die Starttaste (Power Taste) für mindestens fünf Sekunden gedrückt. Bauen Sie den Akku wieder ein und schließen Sie gegebenenfalls das Netzkabel wieder an. Starten Sie den Mac neu.

Bei portablen Mac Computern (mac book air) wo Sie den Akku nicht selber entfernen sollten, gehen Sie für einen „SMC Reset“ folgendermaßen vor. Fahren Sie den Mac herunter. Schließen Sie das Netzkabel (Stromkabel) an den Mac und eine Stromversorgung (Steckdose) an. Halten Sie folgende Tasten gleichzeitig „Shifttaste + Controll + Option und die Power Taste“

Shift Taste + CMD oder Comand Taste + Alt oder Option Taste + Power Taste

Halten Sie die Tastenkombination für einen Moment gedrückt und lösen diese dann gleichzeitig. Schalten Sie den Mac jetzt wieder ein.


In nur 30 Sekunden den passenden Kopierer finden!
Sie sind auf der Suche nach einem Multifunktionsdrucker?
Klicken Sie HIER und beantworten Sie ein paar Fragen - wir erstellen Ihnen umgehend ein unverbindliches Angebot
Drucker finden!



Diese FAQ Artikel könnten Sie auch Interessieren:

Piepton Mac

Mac zeigt Doc nicht an

Mit allen Druckern und Airprint drucken

Glasscheibe iMac ausbauen

Drucken mit dem iPad auf Efi Controller

Drucken mit dem iPad, iPhone, iPod

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Diese Webseite verwendet Cookies, u.A. für Nutzungsstatistiken. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.
OK